Ausstellungen

Seit der Gründung der Bundeswehr sind 3.267 Männer und Frauen im Dienst gestorben. Jedem von ihnen wird am Ehrenmal der Bundeswehr gedacht. Der Raum der Information ergänzt das Ehrenmal, indem er dessen Architektur und Symbolik erklärt und Hintergründe zum Tod der im Dienst verstorbenen Bundeswehrangehörigen aufzeigt. Auch bietet er Informationen zur Geschichte der Bundeswehr und deren wesentlichen Kernaufträgen im Wandel der Zeit.

 

Der Raum der Information wurde von TRU Architekten aus Berlin entworfen und in einjähriger Bauzeit errichtet. Das Büro Hayn Willemeit hat die Ausstellungstafeln gestaltet und die Videos realisiert.